16. Oktober 2016 Norbert Hillinger

Erstes Playroom-Kundenprojekt sorgt gleich für internationales Medienecho

Volksbank - Kick-Off-Veranstaltung Stadthalle Braeunlingen

In einem unserer ersten Projekte arbeiten wir bereits seit Ende 2015 mit unserem Kunden NCR GmbH in Deutschland an verschiedenen Playroom-Projekten im Finance-Bereich. Nun sorgt das erste gemeinsam umgesetzte Playroom-Projekt mit der Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau in Villingen-Schwenningen für weltweite mediale Aufmerksamkeit.

Volksbank - Kick-Off-Veranstaltung Stadthalle Braeunlingen

Volksbank – Kick-Off-Veranstaltung Stadthalle Braeunlingen

Volksbank - Kick-Off-Veranstaltung Stadthalle Braeunlingen

Volksbank – Kick-Off-Veranstaltung Stadthalle Braeunlingen

 

 

 

 

 

 

 

Im Auftrag von Ralf Kluth, Innovation Evangelist bei NCR, und Thomas Bader, Leiter Unternehmensentwicklung bei der Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau, haben wir eine Strategie entwickelt, bei der Playroom in verschiedenen Szenarien zum Einsatz kommt. Ziel dieser Strategie ist es, die rund 400 Mitarbeiter des Instituts mit digitalen Themen vertraut zu machen und Projekte im Rahmen der digitalen Transformation anzustoßen und umzusetzen.  Den Anfang machte im Februar die Jahresauftaktveranstaltung der Bank für alle Mitarbeiter, in deren Rahmen eine mobile Version, bestehend aus Tech Area, Digital Library und Lounge installiert wurde. Nach der Keynote von Vorstand Joachim Straub über die zukünftigen Digitalisierungsprojekte der Bank konnte so ein plastischer Ausblick gegeben werden, was die Mitarbeiter schon kurze Zeit später in der Hauptfiliale erwarten würde.

Sensibilisierung der Mitarbeiter für digitale Themen

Im April folgten dann noch weitere kleine bis mittelgroße Kundenveranstaltungen, für die ebenfalls eine mobile Version des Playrooms installiert wurde. Basierend auf den Erfahrungen konnten wir schließlich den stationären Playroom in der Filiale aufbauen, den wir seither gemeinsam mit NCR inhaltlich begleiten. Im Fokus steht aktuell vor allem die Sensibilisierung der Mitarbeiter für digitale Themen. Dazu sollen weitere Mitglieder für das bereits bestehende Innovations- und Zukunfts-Team (kurz IZT) der Bank identifiziert werden, die anschließend als digitale Botschafter in der Bank auch ihre Kollegen begeistern sollen.

Um dies zu gewährleisten, nutzt die Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau in ihrem stationären Playroom das gesamte Spektrum in Form von Speaker’s Corner, Keynote Area, Playgrounds, Lounge sowie Wall of Fame. Individualisierte Inhalte unserer Digital Library versorgen die Besucher des Playroom, aber auch Kunden in anderen Geschäftsstellen der Bank mit branchenspezifischen Informationen in Form von Videos, Trendreports, Statistiken, Weblinks und Bildmaterial.  Zudem stehen in der Tech Area die neuesten Technologien, beispielsweise in Form von Augmented- und Virtual-Reality Brillen sowie Sprachassistenten etc. zum Test bereit.

Zukunft gemeinsam erleben und gestalten

In einer ersten Pressemitteilung von NCR begründet Thomas Bader, Leiter Unternehmensentwicklung der Volksbank eG Schwarzwald Baar Hegau den Einsatz des Playroom wie folgt: „Der Blick auf unsere Welt ändert sich radikal durch die Einwirkung von Megatrends wie Globalisierung, Vernetzung und Individualisierung in Communities. Mit unserem neuen Playroom schaffen wir einen Anreiz für unsere Kunden, uns zu besuchen und neueste Technologien selbst auszuprobieren, die die meisten von uns nur aus den Medien kennen. Damit zeigen wir sowohl Kunden als auch unseren Mitarbeitern, dass wir uns Gedanken über die künftige Entwicklung machen und gemeinsam mit allen Beteiligten kreative Wege entwickeln und beschreiten.“

Auch Harald Heinz, Area Leader Finance für die DACH Region ist vom Playroom-Konzept überzeugt: „Um den Umbruch in der Finanzbranche zu meistern, braucht es Rahmenbedingungen und eine Unternehmenskultur, die einen Wandel zulässt und unterstützt […] Bank und Kunde profitieren gleichermaßen von Angestellten, die Spaß an der Arbeit haben und motiviert sind, die Zukunft gemeinsam zu gestalten.“

Das Medienecho auf die Aussendung im Juli war enorm. So berichteten neben einigen großen Fintech-Plattformen in Deutschland auch die New York Times über das Innovationsprojekt bei NCR. Financial Times Redakteur Patrick McGee reiste sogar höchstpersönlich in den Schwarzwald um den Playroom vor Ort zu besichtigen und einen Bericht darüber zu schreiben.

Hier ein Auszug der Liste internationaler Meldungen zum Playroom in Villingen-Schwenningen:

Haben auch Sie Interesse an einer Zusammenarbeit oder Fragen zum Projekt? Wir stehen Ihnen gerne unter info@playroom.rocks zur Verfügung.

Tagged: , , , , , , , , , , , ,