PLAYROOM.
AGENTUR FÜR DESIGN- UND INNOVATIONSBERATUNG

Für uns sind Raum, Zeit und Kultur wesentliche Faktoren im Innovationsprozess.

Jedes Unternehmen muss seine eigene Innovationskultur weiterentwickeln und braucht daher agile Methoden und Systeme, die es dabei unterstützen.

Playroom konzipiert und realisiert agile Multi-Space Konzepte im Innovationsbereich.

Playroom berät und begleitet Kunden bei der Generierung von Ideen in innovativen Umgebungen.

Form follows function. Room follows play. Ein innovatives Umfeld ist wichtig und richtig, aber trotzdem nur Mittel zum Zweck.

Erst wenn klar ist, was man damit erreichen möchte, wenn Erwartungshaltungen geklärt und Ziele definiert sind, machen wir uns an die Konzeption von Methoden und Raumelementen.

PLAYROOM LABS

LABS ist ein umfassender Ansatz, um Innovation zu einem Teil der Unternehmenskultur werden zu lassen.

Playroom entwickelt mit Ihnen ein individuelles Konzept, um eine solche Innovationskultur im Unternehmen zu gestalten.

Es wird ein Raum geschaffen, in dem Ideen ihren Platz bekommen und ein Team gemeinsam und damit von innen heraus neue Impulse generieren kann.

Zudem kommt die zeitliche Komponente zum Tragen, da Ideen auch reifen und aktiv entwickelt werden müssen. Die Betreuung hinsichtlich Inhalt, Methodik und Prozess erfolgt durch das erfahrene Team von Playroom.

BASE eröffnet einen Spielraum, der bewusst anders ist als der Rest der Organisation und von dem Veränderung ausgeht. Er zeugt sichtbar von der Bereitschaft, Ideen erschaffen und an diesem Ort reifen zu lassen, Fehler machen zu dürfen und ohne Vorgaben die sonst verborgene Kreativität auszuleben.

Playroom liefert dafür das Material und die Methoden. Das eine besteht aus weißem, flexibel gestaltbarem Karton und dafür geeigneten Tools, das andere aus Jahren an Erfahrung zu Innovationstechniken unseres Teams.

Es ist die BASE für darauf aufbauende Module und stellt den Anfang eines Prozesses dar, der die Unternehmenskultur von innen heraus innovativer werden lässt und offen für die Begleitung durch Playroom ist.

PTCH your idea! Eine Idee darf nicht an ihrer Präsentation scheitern. Für ihren Erfolg ist nicht allein ihr Entstehen, sondern auch ihre Vermittlung entscheidend. Sie muss andere überzeugen können und von ihnen getragen werden.

PTCH liefert die geeignete Präsentationsumgebung, physisch und methodisch, um dies zu erreichen.

PTCH bietet zudem den Einstieg in die Welt von Playroom: auf kleiner Fläche können neue Arbeitsweisen erprobt und Innovationstechniken angewendet werden. Durch das leicht zu gestaltende Material Karton wird dazu angeregt, gemeinsam und aktiv zusammen Ideen zu entwickeln und die Vorzüge des analogen Arbeitens zu spüren.

THNK big! Der Design Thinking Playroom erlaubt mittels seines geführten Prozesses ein ungeklärtes Problem zu klären, Ideen zu generieren und eine nutzerorientierte Lösung zu finden.

THNK lädt zum Durchstarten ein: Durch die zu Karton gebrachte Struktur und anregende Gestaltung verliert der Teilnehmer die Scheu anzufangen und kann intuitiv seine Ideen entwickeln. Innerhalb von 90 Minuten wird ein Prozess durchgespielt, welcher den Einzelnen oder ganze Teams strategisch von der Problemanalyse bis hin zum Prototypen führt.

So wird Design Thinking durch THNK sichtbar und nachhaltig im Unternehmen verankert.

Was ist nötig, um eine Idee Wirklichkeit werden zu lassen? Es braucht einen Ort, an dem sie Gestalt annehmen kann.

Playroom bietet mit TYPE die geeignete Umgebung und Tools, diese zu formen und zu testen. In Zusammenarbeit mit dem Team von Playroom werden die geeigneten Bausteine kreiert, um Prototyping in Lebensgröße zu verwirklichen.

Diese sind dafür gemacht, höchstmögliche Flexibilität zu ermöglichen. Alleine oder in Kombination mit anderen Modulen von Playroom versteht sich TYPE als finaler Baustein des Ideenfindungsprozesses.

Rene Massatti

Co-Founder & Managing Partner

 

Rene ist häufiger Workshop Moderator & Keynote Speaker auf 3 Kontinenten und hat in den letzten 17 Jahren mit zahlreichen internationalen Unternehmen und Organisationen im Bereich Innovationsmanagement gearbeitet. Er studierte Wirtschaftswissenschaften mit Fokus auf Internationales Marketing und Management (MSc) und hält Lehraufträge im Bereich trend-based Innovation an der Wirtschaftsuniversität Wien, der Hochschule für Wirtschaft in Zürich und der University of Colombo.

 

 

Norbert Hillinger

Co-Founder & Managing Partner

Norbert ist gebürtiger Österreicher. Er lebt und arbeitet in Berlin und ist seit zehn Jahren in der Trend- und Innovationsberatung tätig. Er begleitet Unternehmen unter anderem aus den Branchen Entertainment, Financial Services und Retail in ihrem Innovationsprozess. Zudem berät er Firmen beim Einsatz neuer Technologien und der Konzeption moderner Marketingkampagnen und spricht als Vortragender bei internationalen Kongressen und Kundenevents zu Zukunftsthemen. Als passionierter Kitesurfer versucht Norbert so oft wie möglich im bzw. am Wasser zu sein.

Alexander Wolf

Co-Founder & Creative Officer

Alexander lebt ebenfalls in Wien und hat mehr als 15 Jahre Erfahrung im Produkt- und Industrial Design. In seiner Karriere hat er unzählige Produkte und Messestände für internationale Kunden entworfen. Als leidenschaftlicher Biker gründete er CycleCraft, ein Unternehmen, das individuelle Setups für Lastenfahrrader entwickelt und umsetzt wie z.B. ein Kaffebike, ein Promobike oder eine rollende TV-Station. Alexander singt und spielt Gitarre in einer Band, oder mit Freunden an seinem Lieblingsstrand in Kreta nach einem windigen Tag am Wasser mit dem Surfbrett.

 

 

David Stanoev

Product Manager

Für David ist der Blick in die Zukunft das Spannendste. Bei Playroom geht er dabei Fragen nach, wie Unternehmen an Trends teilhaben und Innovationen verwirklichen können.
Erfahrungen in der Startup- und VC-Szene, bei einer Marketingagentur, dem Aufbau einer Gründungsplattform in Westafrika, im Marketing & Sales für IT-Firmen und einem Legal Training in den USA bilden dafür die Ecksteine seines Profils.
Sein Studienhintergrund liegt im Wirtschaftsrecht und internationalem Marketing.

Lisa Koestl

Brand Director

Lisa Koestl hat über 20 Jahre Erfahrung in leitenden Positionen im Internationalen Marketing, Strategic Retail & Sales Management, Werbung, Kommunikation, Brand & Corporate Culture Development und Commercial Interior Design Consulting.

„Ich helfe Unternehmen und Organisationen Unternehmenskultur zu gestalten, zu entwickeln und wirksam einzusetzen. Dabei spielen die interne Kommunikation, Raum und Zeit für Kreativität und Innovation eine wesentliche Rolle. Kultur, Innovation und Kreativität verbinden und bilden einen wichtigen und wesentlichen Nährboden für Engagement und Geschäftswachstum.“

Hannah Wundsam

Product Manager

Hannah studiert zurzeit im Masterprogramm Strategy, Innovation and Management Control an der Wirtschaftsuniversität Wien, wo sie ihr Interesse für Zukunftstrends und Innovation entdeckt hat. In ihrer Freizeit engagiert sie sich bei der Studentenberatung [sic!] – students innovation centre, welches Studenten mit einer öko-sozialen Geschäftsidee unterstützt ihr eigenes Start-Up zu gründen. Hannah unterrichtet außerdem seit 5 Jahren Tanz und Englisch und wie ihre Kollegen sucht man sie an windigen Tagen am besten am Kitestrand.

 

 

 

Saskia Wiencek

Project Manager

Saskia ist gebürtige Berlinerin und hat 2012 ihr Studium der Europäischen Medienwissenschaft an der Uni Potsdam zum Thema Gamification abgeschlossen. Seit ihrer Ausbildung an der HPI School of Design Thinking arbeitet Saskia als Coach und realisiert Workshops vom Konzept bis zur Durchführung. Zudem arbeitet Saskia im Bereich TV und Dokumentationen als Redakteurin. Wenn nicht am Schreibtisch ist Saskia auf dem Surfboard oder der Yogamatte zu finden.

 

 

Partner

Kooperationspartner

Kooperationspartner

Innovationspartner

Innovationspartner

Startplatz

Kooperationspartner

weExelerate

Kooperationspartner

Kunden

Kontakt